Mittwoch, 18. Oktober 2017

topbar bluesun

Programmierung ­– unsere Kernkompetenz

Adobe ColdFusion ist seit 1998 unsere Entwicklungsplattform.

 

Einheitliche Codebasis

Seit 1998 greifen alle Entwicklungen auf eine einheitliche Codebasis zurück, auf der alle Kundenlösungen basieren.

Eine gemeinsame Codebasis begünstigt die Codequalität, beschleunigt die Projektumsetzung und reduziert die Entwicklungskosten jeder einzelnen Kundenlösung.

Da die Codebasis permanent weiterentwickelt wird, können alle Kunden von den laufend einfliessenden Erneuerungen profitieren.

Erweiterungen ­– Out-of-the-Box

Jede einzelne Erweiterung basiert auf der Web-Content-Management-Suite mybluesun10 und integriert sich nahtlos in das Gesamtsystem.

Der Hauptvorteil liegt auf der Hand.

Sie brauchen nur ein Log-in, alle Programmmodule werden auf die gleiche Weise bedient, und der Unterhalt von einem System ­– gegenüber einer Vielzahl an Insellösungen ­– ist einfacher und erfahrungsgemäss kostengünstiger. 


Programmierung1

bildbalken2spaltig 40

Webportale, Intranets und Extranets

Die Gründe, die für ein Webportal sprechen, sind sehr vielseitig und sehr individuell.

In vielen Fällen stehen die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit durch das schnellere Auffinden von aktuellen Informationen, Regeln und innerbetrieblichen Vorgaben sowie der Ideenaustausch im Vordergrund.

Die einfache Bereitstellung von Programmen, Schulungen, Blogs, Terminen oder Personaldaten ist ein weiterer Grund.

Durch den modularen Aufbau unserer Webportale darf das Webportal mit der Zeit wachsen. 

bildbalken2spaltig 038

Individuelle Erweiterungen

Das Bluesun-Team ist darauf spezialisiert, die Ideen und Wünsche seiner Kunden in Bits und Bytes zu übersetzen.

Alle Programm-Erweiterungen, die individuell hergestellt werden, integrieren sich genauso harmonisch in die mybluesun10-Umgebung wie alle Standard-Erweiterungen.

Da diese Erweiterungen auf der Codebasis von mybluesun10 aufbauen, entfällt der Aufwand für ganz viele Programmteile. 

Das spart Geld und verkürzt die Entwicklungszeit erheblich.


Logo adobe

Adobe ColdFusion 10

Wir waren uns immer bewusst, dass wir für die Umsetzung unserer Visionen eine effiziente und verlässliche Entwicklungs-Plattform brauchen.

Mit ColdFusion fanden wir die Plattform für unsere künftigen Entwicklungen.

Nach über 15 Jahren Entwicklungs-Erfahrung wissen wir ganz sicher, dass wir mit der schnellsten Entwicklungs-Plattform operieren.

Mit ColdFusion können wir auf ökonomische Art hoch skalierbare Webanwendungen produzieren.

Da ColdFusion – seit 2005 – zu Adobe Systems gehört, sind die zur Verfügung gestellten Plattform-Funktionen nochmals leistungsfähiger geworden.

Und mit Adobe Systems als Entwicklungs-Plattform-Lieferant 
sind unsere Entwicklungen sicherer und die Quelle des Basiscodes ist absolut nachvollziehbar.

Adobe ColdFusion Roadmap & Commitment

Adobe ColdFusion Roadmap & Commitment

Adobe ColdFusion long term commitment.
PDF100 KB

Logo cf10

ColdFusion-10-Plattform-Funktionen

Sicherheit

Windows NT® domain authentication
RSA FIPS 140–compliant strong cryptology
Enterprise server security (sandboxing)
Built-in functions to protect against XSS and CSRF
Login mechanism
Session cookie management

Quelle Adobe Systems.

Dokumentendienste

MS Office 2010 PowerPoint file generation
PDF file conversion from MS Office 2010 Word and PowerPoint
MS Office 2010 Excel support
PDF form processing
PDF document manipulation
Server-side printing
Online presentation generation
PDF file generation from HTML
Structured reporting

Quelle Adobe Systems.

Integrierte Lösungen

Embedded Apache Solr full-text search engine
Support for dynamic custom fields for Solr
Data import handler for Solr
Adobe LiveCycle® Data Services ES integration
Eclipse™ based debugging
Flash Remoting
Adobe Dreamweaver® and Eclipse extensions
User-defined functions
Microsoft SharePoint web parts
Microsoft SharePoint single sign-on
Java portal integration (JSR-168, JSR-286, WSRP)
Email servers (POP and IMAP)
Support for Microsoft Exchange 2010
Microsoft Exchange Server integration
Directory servers (Active Directory and LDAP)
Apache Tomcat integration
Revamped Adobe Flash Player
Bidirectional Java integration
Loading Java classes from custom paths
Creation of Java dynamic proxies from CFCs
Invoking CFCs from Java classes
Tight integration with Adobe ColdFusion Builder™

Quelle Adobe Systems.

Enterprise-Infrastruktur

64-bit support
Administrative user and role management
Request limit management
Operating system virtualization support2
High-scalability email engine
Webbased multi-instance manager
Webbased cluster manager
JEE package deployment (EAR/WAR)
Multiple server instances
Instance clustering
Enterprise database drivers
ColdFusion archiving and deployment (CAR)

Quelle Adobe Systems.

HTML5

HTML5 charts
Built-in HTML5 video player
Fallback from HTML5 to Adobe Flash® and vice versa
Skinning support for HTML5 video player
Support for events and JavaScript interface for HTML5 video player
Geo-location capability with CFMAP
Support for HTML5 input types
Support for web socket protocol on server3
Interface for publish and subscribe using web socket
Custom styles for HTML5 charts

Quelle Adobe Systems.

Erweiterte Unterstützung von Protokollen

Gateway architecture
Data management service
Data services messaging
Enterprise IM gateways (Sametime and XMPP)
Asynchronous CFML gateway
SMS gateway
JMS gateway
TCP/IP socket gateway
Directory watcher gateway

Quelle Adobe Systems.

Server-Verwaltung und -Überwachung

Desktop-based server manager
Webbased server administration
Administrator API
Compiled application deployment (source-less)
Server monitoring dashboard
Server monitoring API

Quelle Adobe Systems.

Entwicklung von Applikationen

Object relational mapping (ORM)
ORM text search
Advanced caching (ehcache)
Ajax user interface component
Ajax framework
Image manipulation
RSS/Atom feed creation and consumption
ZIP and JAR archive file manipulation
Database introspection
Custom server side chart styles
Server-side charting and graphing
ColdFusion components (CFCs)
XML support
XPath support
Web services (SOAP)
Built-in support for REST
File manipulation
.NET assembly support (DLL)
Java™, servlet, and EJB connectivity
JDBC and ODBC
FTP/SFTP servers
Virtual file systems (RAM)
Virtual file systems (ZIP, JAR, FTP, SFTP)
Multi-threaded CFML1 (CFTHREAD)
Database client connection management
Support for additional database types
Database exception handling
Failover support for database
Revamped scheduler engine
Grouping of scheduled tasks
Misfire and exception handling of scheduled tasks
Scheduled task priority
Listeners for scheduled tasks
Cluster support for scheduled tasks
Chaining of scheduled tasks
Application-specific scheduled tasks
Support for closures
CFC Auto constructor
CFC method chaining
For-in support for queries and lists
Hotfix installer
Instant notification of updates in CF Administrator
CFScript support
Flex and AIR lazy loading

Quelle Adobe Systems.



© 2017 Bluesun AG. Der Inhalt dieser Website ist urheberrecht­lich geschützt und dient lediglich zu Informations­zwecken ohne Rechts­verbindlich­keit.
18.10.2017
04:00 Uhr MESZ